Das ist Benevolat bei Young Caritas. Kurz, knackig, gut. Und vor allem solidarisch.

Seit Juli 2013 ist Young Caritas ein richtig großes Team mit vielen Angeboten: Ferienkolonien, Ausbildung zum „Animateur“, Spielmobil, Aktivitätenzentrum „Marjaashaff“ am Stausee und eben – Benevolat!

Was sich hinter dem Begriff „Benevolat“ verbirgt, ist eigentlich eine geniale Idee: ein Jugendlicher nimmt das, was er kann (Musik, Sport, Freude, coole Ideen,…) und schenkt das einem anderen Menschen, der sich darüber freut. Und so verbringen sie eine Stunde, zwei Stunden, einen halben Tag, eine Woche zusammen mit Menschen mit einer Behinderung, Obdachlosen, Flüchtlingen, älteren Menschen, Alleinstehenden … Mit Menschen, die sich darüber freuen!

Lust Young Caritas zu treffen?

Am Sonntag, dem 18. Mai, findet im Herzen der Stadt (29, rue Michel Welter beim „Rousegärtchen“) ein grosses Strassenfest statt. Die „Agence du bénévolat“ hat die „72 Stunden Benevolat“ ausgerufen. Young Caritas macht mit. Komm vorbei. Sei Teil der Party. 14-18h. Spiele. Ideen. Grillen. Familien, Kinder, Jugendliche. Alle Nationen.

Alle sind willkommen, um vor Ort die Angebote von Young Caritas auszuprobieren oder einfach nur mit uns zu chillen. Du willst. Du kannst. Du tust. Für eine solidarische Welt.

www.youngcaritas.lu

Kontakt: info@youngcaritas.lu

Paul Galles (Young Caritas)